Startseite

Die Kolpingbühne Weissenbach gratuliert dem Ehrenmitglied

     Walter Rotter

zu seiner 40 jährigen Mitgliedschaft bei der Volksbühne Weissenbach.

Die Urkunde überreichten Maria, Paul, Rudi und Niels. ___________________________________________________________

Liebe Theaterfreunde,                      

die Theatersaison 2017 ist für die Kolping Volksbühne erfolgreich zu Ende gegangen. Wir bedanken uns bei allen, die unsere Aufführungen

„Neurosige Zeiten“  

                                               und                                                                                                                   „Vor dem Errrben musst du sterrrben“

                

besucht haben und wünschen allen eine schöne Adventzeit.

______________________________________________________________

Am 24.11.2017 fand unsere Jahreshauptversammlung im Cafe Dobler statt.

Nach der Eröffnung durch den Obmann stellten Schriftführer und Kassier Ihre Berichte vor, danach fanden Neuwahlen statt.

Das neue Komitee besteht aus:

Obmann:             Niels Gerhardt           Stellvertreter:      Rudi Lutz

Kassier:               Monika Siegele           Stellvertreterin:  Maria Schweißgut

Schriftführer:     Paul Alber                   Stellvertreter:      Tom Gundermann

von links nach rechts:  Monika, Maria, Rudi, Niels, Tom und Paul

______________________________________________________________

Adolf Kolping …        geboren am 08.12.1813 – verstorben am 04.12.1865

…wer war dieser Mann?

Adolf Kolping wurde 1813 als Sohn eines Schäfers in der Nähe von Köln geboren, verfügt er über Eignung und Neigung zur höheren Bildung, doch die soziale Situation seiner Familie lässt diese nicht zu. Er erlernt das Schuhmacher Handwerk …….. weiter lesen

zurück